Taiji-Dao e.V
Taiji-Dao e.V

Tuina-Seminare

Dienstag den 28. März 2017 mit Meister Feng Yijian

Freitag den 10. November 2017 mit Meister Feng Yijian

Inhalt: Tuina Massage zum allgemeinen Wohlbefinden

 

Im Jahr 2017 wird unsere beliebte Seminarreihe Tuina-Massage fortgesetzt. Der erfahrene und kompetente Therapeut Herr Feng Yijian aus der Qigong-Klinik Beidaihe VR China wird wieder das Seminar leiten.

Unser Thema im März lautet: "Stressabbau und Wohlbefinden und die Energie im Frühling aktivieren".

 

Mit verschiedenen Tuina-Massage-Techniken werden körperliche Anspannungen gezielt abgebaut und geistige Unruhe beseitigt. Die praktischen Tuina-Massage Techniken können Sie auch im Alltag sowohl für sich selber als auch für Ihre Mitmenschen anwenden.

 

Dieses Seminar ist auch für Interessenten geeignet, die an den anderen Seminaren von Herrn Feng nicht teilnehmen konnten, da Vorkenntnisse nicht erfordlich sind.


Das Seminar wird synchron ins Deutsche übersetzt. Die kleine Gruppe ermöglicht ein intensives Lernen in einer angenehmen Atmosphäre. Die gegenseitige Massage durch Partnerübungen sorgt für Entspannung und Erholung. Lassen Sie sich dabei verwöhnen und gönnen Sie sich eine Auszeit.

 

Uhrzeit: 9:00 Uhr bis 16 Uhr

 

Ort: Solingen

Tuina

 

In Zusammenarbeit mit der Qigong-Klinik Beidaihe bietet der Taiji-Dao e.V. eine Seminarreihe mit dem Titel "Tuina-Massage" an. Geplant sind jeweils ein Seminar im Frühjahr und ein Seminar im Herbst eines jeden Jahres. Dozenten der Seminare werden Meister Feng Yijian und Dr. Xiao Yuande sein, beide Mitarbeiter der Qigong-Klinik Beidaihe VR China.

Tuina bezeichnet eine aus China stammende manuelle Therapie und setzt sich zusammen aus den Begriffen tui = schieben und na = ziehen. Tuina ist neben der Akupunktur, der Arzneimittelkunde, der Diätetik und dem Qigong einer der fünf Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Die verschiedenen Griffe bzw. Massagetechniken orientieren sich weniger an festen anatomischen Strukturen sondern an Leitbahnen und Akupunkturpunkten und dienen dazu Yin und Yang zu harmonisieren, die Funktionen von Leitbahnen, Qi und Blut sowie der inneren Organe zu regulieren und die Funktionen von Sehnen, Muskeln und Knochen wiederherzustellen.

Tunia könnte man als älteste Methode der chinesischen Medizin bezeichnen und wurde schon vor 4000 Jahren zu Zeiten des Gelben Kaisers (Huangdi) therapeutisch angewendet.

An erster Stelle steht auch nicht wie in der westlichen Medizin der objektive Befund, sondern die subjektiven Beschwerden des Patienten im Rahmen der acht Leitkriterien der TCM.

aktualisiert am: 04.09.2017

Taiji-Symbol mit den chinesischen Schrift- zeichen für "tai ji dao"

Kontakt:

 

Taiji-Dao e.V.

Schwertstraße 13

D-42651 Solingen

Fon 0212 244 3567

Fax 03222 150 4329

Taiji-Dao@t-online.de

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Taiji-Dao e.V.